Neuigkeiten-Archiv 
 

 

Neue Assistenzärztin in unserem Team: Dr. Nike BlankensteinNike Blankenstein

Zu Januar 2016 hat sich unser ärztliches Team erneut vergrößert:

Frau Dr. Nike Blankenstein unterstützt uns und wird sich insbesondere in den Akutsprechstunden um unsere Patienten kümmern. Sie leistet bei uns den KInderheilkunde-Abschnitt ihrer Weiterbildung zur Allgemeinmedizinerin/Hausärztin ab. Sie bringt mehrjährige Erfahrungen mit u.a. aus Innerer Medizin, Orthopädie, Allgemeinmedizin und Rettungsstelle.

Liebe Nike, herzlich Willkommen in unserem Team!

 

 

 

Neue Helferin: Luisa Luisa

Wir haben ein neues Nesthäkchen: Luisa hat gerade ihre Prüfung zur Arzthelferin bestanden und steigt direkt zur zweiten Januarhälfte 2016 bei uns ein. Ihre Ausbildung hat sie bereits in einer Kinderarztpraxis absolviert, sie kennt sich also schon gut aus mit kleinen und nicht mehr ganz so kleinen Patienten.

Herzlich Willkommen!

 

 

 

 

Weiterbildung in unserer Praxis: Maijana LinhardMaijana Linhard

Seit Anfang November 2015 haben wir wieder ärztliche Verstärkung:

Frau Maijana Linhard hat bereits fast 5 Jahre in verschiedenen Kinderkliniken gearbeitet, sich dabei auch spezielle Kenntnisse in Bereichen wie Allergologie/Lungenerkrankungen, Neugeborenenmedizin, Stoffwechselrekrankungen erworben, hat aber ebenso die kinderärztliche Erste-Hilfe betreut.

Nun wird sie bei uns noch ein Jahr den Alltag in einer Kinderarztpraxis kennenlernen, damit sie danach selbst als Fachärztin tätig werden kann.

Sie hat sich in kürzester Zeit schon bei uns eingelebt - wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit.

Liebe Maijana, herzlich Willkommen in unserem Team!

Update Juni 2016: Maijana ist aktuell in Mutterschutz/Elternzeit. Alles Gute!

 

Neue Helferin: Nadine Hiba

Wir haben erneut Zuwachs bekomment: seit November 2015 verstärkt Nadine, gelernte Krankenschwester und Diplom-Pflegewirtin mit viel Erfahrung in der Kinderkrankenpflege, unser Team. 

Herzlich Willkommen!

 

 

 

 

 

Viel Glück in Bremen: Dr. Johanna HöflichDr. Johanna Höflich

Seit April 2015 war sie Weiterbildungsasistentin im unserem Team: Dr. Johanna Höflich. Und obwohl sie sich ganz schnell eingelebt und eingearbeitet hatte, müssen wir uns leider schon wieder von ihr verabschieden (30.09.2015).

Frau Dr. Höflich zieht nach Bremen und wird nun dort ihre Weiterbildung zur Allgemeinmedizinerin/Hausärztin abschließen. Wer also demnächst eine gute Hausärztin in Bremen sucht, darf sich vertrauensvoll an uns wenden. Wir hätten da einen Tipp...

Liebe Johanna, danke für Deine Mitarbeit und alles Gute!

 

 

 

Wieder da nach Elternzeit: Julia NeuhoffJulia Neuhoff

Sie war so lange weg, dass ihre Rückkehr auf jeden Fall einen eigenen Beitrag wert ist: Julia Neuhoff war im Winter/Frühjahr 2012/2013 schon mal als Weiterbildungsassistentin bei uns tätig. Inzwischen ist sie zurück und schon wieder voll integriert. Im Rahmen ihrer Weiterbildung zur Allgemeinmedizinerin/Hausärztin wird sie sich noch ein paar Monate insbesondere in den Akutsprechstunden mit uns um unsere Patienten kümmern.

Liebe Julia, willkommen zurück!

(Sept 2015)

 

 

 

Daumen drücken für die Facharztprüfung: Madlen FeldtmannMadlen Feldtmann

Auch Frau Feldtmann werden wir vermissen, ihre Weiterbildungszeit in unserer Praxis ist leider auch schon wieder vorbei. Wieder müssen wir ein tolles Teammitglied ziehen lassen.

Als nächstes steht bei ihr die Facharztprüfung zur Ärztin für Allgemeinmedizin an. Wir wünschen viel Erfolg!

Gerne vermelden wir es hier als Neuigkeit, wenn Du Dich als Hausärztin niederlässt.

Liebe Madlen, auch Dir alles Gute!

Update Herbst 2015: Madlen hat bestanden, wir gratulieren!

 

 

Neue Helferin: Annabell Hiba

Seit Mitte Juni 2015 haben wir eine neue Medizinische Fachangestellte 

in unserem Team: Annabell 

Herzlich Willkommen!

 

 

 

 

Vielen Dank und alles Gute: Lena VaterLena Vater

Lange Zeit und doch schnell vorbei - 2 Jahre lang hat uns Frau Vater von April 2013 an unterstützt und einen Teil ihrer Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin bei uns absolviert. Dabei war sie immer derart fröhlich, engagiert und zuverlässig, dass wir sie sehr vermissen werden.

Nun geht es für sie erstmal in der Klinik weiter - dafür wünschen wir viel Erfolg!

Und wenn Frau Vater dann als Hausärztin in Berlin tätig wird, finden Sie ihre Visitenkarte bestimmt bei uns am Tresen...

Liebe Lena, alles Gute!

 


Neue Ärztin: Dr. Johanna HöflichDr. Johanna Höflich

Seit April 2015 haben wir eine neue Weiterbildungsasistentin im Team: Dr. Johanna Höflich unterstützt uns und wird sich insbesondere in den Akutsprechstunden um unsere Patienten kümmern.

Frau Dr. Höflich leistet bei uns den KInderheilkunde-Abschnitt ihrer Weiterbildung zur Allgemeinmedizinerin/Hausärztin ab. Sie bringt mehrjährige Erfahrungen mit u.a. aus Innerer Medizin, Chirurgie, Intensivstation und Notaufnahme. Außerdem ist sie selbst "Patientenmutter" in unserer Praxis.

Liebe Johanna, herzlich Willkommen in unserem Team!

 

 

 

Neue Mitarbeiterin: IsabellIsabell

Seit Dezember 2014 haben wir zusätzliche Verstärkung: Isabell absolviert bei uns ihre Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten.

Liebe Isabell, herzlich Willkommen in unserem Team!

 

 

 

 

 

Neue Arzthelferin: JanicaJanica

Seit Oktober 2014 haben wir eine neue Medizinische Fachangestellte in unserem Team: Janica.

Liebe Janica, herzlich Willkommen bei uns im Team!

 

Update 2016: Janic befindet sich bis Ende des Jahres in Elternzeit.

 

 

 

 

Geschafft: Homöopathie-DiplomHomöopathie-Diplom Dr. Bonnet

Frau Dr. Bonnet beschäftigt sich seit vielen Jahren mit alternativen Behandlungsmethoden und insbesondere mit der Homöopathie. Um auch gesetzlich versicherte Patienten behandeln zu können, hat sie nun 3 Jahre parallel zur Praxis die Homöopathie-Ausbildung des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte absolviert. Im Juli 2014 hat sie die Abschlußprüfung bestanden, und nun wurde ihr das Homöopathie-Diplom verliehen.

Voraussichtlich ab Oktober wird es möglich sein, dass Frau Dr. Bonnet Klassische Homöopathie mit allen dafür notwendigen Gesprächen und Prozeduren voll über die Krankenkasse abrechnet - sofern die Kasse des Patienten an den dafür abgeschlossenen "Selektivverträgen" teilnimmt (z.B. Techniker, viele BKKs).

Weitere Infos demnächst hier.

 

 

Neue Ärztin: Madlen FeldtmannMadlen Feldtmann

Seit Mai 2014 haben wir eine zweite Weiterbildungsasistentin: Madlen Feldtmann unterstützt unser Team und wird sich insbesondere in den Akutsprechstunden um unsere Patienten kümmern.

Frau Feldtmann leistet bei uns ihren letzten Abschnitt ihrer Weiterbildung zur Allgemeinmedizinerin ab. Sie bringt mehrjährige Erfahrungen u.a. aus Innerer Medizin, Notaufnahme, Orthopädie und Hausarztpraxismit.

Liebe Madlen, herzlich Willkommen in unserem Team!

 

 

 

Neue Liege im ehemaligen "Giraffen-Zimmer"Dschungel-Liege

Nach der Burg im grünen und dem Boot im blauen Untersuchungszimmer gibt es seit Anfang 2014 eine neue "Motto-Liege" in unserer Praxis. Untersuchungen finden künftig im Dschungel statt. Aber keine Sorge - beißen darf bei uns weiterhin niemand!

Ein herzlicher Dank an unseren fleißigen Liegenbauer Matthias Schmidt!

 

 
 

Weiterbildung in unserer Praxis: Lena VaterLena Vater

Seit Anfang April 2013 haben wir uns erneut verstärkt:

Frau Lena Vater bringt schon eine Menge Erfahrung im Bereich der Kindermedizin mit und hat zuletzt schon in einer anderen Kinderarztpraxis gearbeitet. Im Rahmen ihrer Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin steigt sie nun für zwei Jahre bei uns ein.

Liebe Lena, herzlich Willkommen in unserem Team!

 

 

 

Bioresonanztherapie

Ab sofort (März 2013) führen wir eine neue Therapiemethode in unserer Praxis ein. Die Bioresonanz gehört wie Homöopathie oder Akupunktur zu den alternativen  Therapieverfahren. Es handelt sich um eine besonders sanfte Methode, zahlreiche positive Fallberichte und Praxisstudien haben uns überzeugt, dass wir mit dieser Methode vielen Patienten helfen können. Dabei werden wir zunächst den Fokus auf Allergien und Heuschnupfen bei Kindern legen. Leider erstatten die gesetzlichen Kassen diese Methode nicht, so dass wir die Bioresonanz nur als Selbstzahlerleistung (IGEL)  anbieten können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Neu in unserer Praxis: Kartenzahlung

Seit Januar 2013 bieten wir Ihnen einen neuen Service an: Sie können Gebühren für Selbstzahlerleistungen wie Kitatauglichkeit, Reiseimpfungen oder Sehtest (Autorefraktometer) zukünftig bargeldlos begleichen (EC).

 

 

 

 

Verstärkung im Team: Dr. Julia NeuhoffJulia Neuhoff

Seit Anfang November 2012 haben wir Unterstützung durch eine junge ärztliche Kollegin:

Frau Dr. Julia Neuhoff arbeitet bei uns als Assistentin im Rahmen ihrer Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin. Da sie seit einigen Monaten selbst junge Mutter ist, wird sie in der der Regel vormittags in der Praxis anzutreffen sein und sich meist um die Akutsprechstunde kümmern.

Wir wünschen einen guten Start und freuen uns auf das gemeinsame Arbeiten!

 

Anmerkung: Julia ist aktuell in Elternzeit - plant aber ihr Comeback in 2015 !!!

 

 

Neue Helferin: Dorrit Dorrit

Seit November 2012 haben wir eine neue Medizinische Fachangestellte 

in unserem Team, die im Sommer 2011 schon mal kurz bei uns mitgearbeitet hatte: Dorrit 

Herzlich Willkommen!

 

 

 

 

Verabschiedet in den Mutterschutz: AileenAileen mit Bauch

Vielleicht haben Sie in den letzten Monaten bereits den Bauch gesehen? Oder Sie waren kürzlich öfter in unserer Praxis - und haben ein bekanntes Gesicht vermisst?

Der Grund dafür ist ein freudiger: Aileen hat sich in ihre Mutterschutzzeit verabschiedet und wird ihr zweites Kind bekommen.

Wir wünschen Ihr eine angenehme Rest-Schwangerschaft und eine schöne Geburt.

Und freuen uns natürlich, wenn sie nach der Elternzeit wieder bei uns einsteigt.

Kleines Update: am 8.12.2012 hat Aileen ihr Baby bekommen, wir gratulieren!!

Noch ein Update: inzwischen arbeitet Aileen wieder bei uns!

 

 

Augen-Check für die Kleinsten

Im Durchschnitt hat fast jedes fünfte Kind im Alter von 4 Jahren eine unerkannte Sehstörung (Fehlsichtigkeiten, Schielen und in seltenen Fällen Medientrübungen und andere Augenkrankheiten). Die erste Augenvorsorge sollte deshalb so früh wie möglich erfolgen, am besten noch vor dem ersten Geburtstag.

Dies ist nun auch in unserer Kinderarztpraxis möglich: Der plusoptiX S09 "Lucy", das ist ein so genannter binokularer Hand-Autorefraktometer, misst sekundenschnell aus einem Meter Entfernung die Refraktion beider Augen gleichzeitig. Und das ganz stressfrei: während der Messung bleibt das Kind auf dem Schoß der Eltern.

Die Messwerte entsprechen den Ergebnissen einer Skiaskopie in enger Pupille, wie sie vom Berufsverband der Augenärzte (BVA) als Bestandteil einer Augenvorsorgeuntersuchung zugelassen ist.  Kinder mit dem Screeningergebnis "Auffällig" werden zur Abklärung an einen Augenarzt überwiesen. Bei Kindern mit dem Screeningergebnis "Unauffällig" sollte die Augenvorsorge regelmäßig wiederholt werden, da sich die Augen mit dem Wachstum verändern und dabei Sehstörungen neu auftreten können.

IGEL-Leistung: Leider wird die Augenvorsorge nicht von allen gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Wird bei der Augenvorsorge eine Sehstörung erkannt, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen alle Kosten, die bei einer weiteren Untersuchung und der Behandlung entstehen.

Weitere Infos online beim Hersteller und natürlich in unserer Praxis.

 

Zurück aus London

Gesund zurück: Sie war einer der vielen "Games Maker" in London, die als ehrenamtliche Helfer dazu beigetragen haben, dass die olympischen Spiele in GB besonders gelungen und faszinierend waren.

Als Doping Control Officer im Olympiastadion war sie ganz nah dran an den Medaillengewinnerinnen und -gewinnern der Leichtathletik.

Mit vielen Eindrücken und Erinnerungen ist Dr. Bonnet nun wieder zurück und startet motiviert wieder in den Arbeitsalltag.

 

Praxis-Party am 1.6.2012

Auch wenn der eigentliche Start für die Gemeinschaftspraxis Dr. Wlost & Dr. Bonnet bereits Anfang dieses Jahres erfolgte, haben wir am 1. Juni 2012 ordentlich gefeiert. Zunächst mit Hüpfburg, Kinderschminken und Eis, später mit Buffet und Livemusik.

Nochmal ein herzlicher Dank an alle, die vorbeigeschaut haben, für all die guten Wünsche und Geschenke!

 

Neue Liege im blauen Untersuchungszimmer

Kleine Umbaumaßnahme im laufenden Betrieb: über Christi Himmelfahrt 2012 wurde die "normale" blaue Untersuchungsliege im blauen Zimmer in ein (fast) echtes Schiff verwandelt.

Ab jetzt gehört zur Vorsorgeuntersuchung auch das Drehen am Steuerrad und ein Blick durchs Fernglas dazu.

 

 

 

Neue Helferin: Hiba Hiba

Seit Dezember 2011 haben wir eine neue Medizinische Fachangestellte 

in unserem Team: Hiba 

Herzlich Willkommen!

 

 

 

 

 

Fotos: alle privat außer

- Augen-Check: Plusoptix GmbH, www.plusoptix.de

- Bioresonanz: Regumed Regulative Medizintechnik GmbH

 


Bitte beachten:
 
Am FR, 23.9.
und
FR, 30.9.
 
Sprechstunde nur bis 13 Uhr!
 
Annahme bis 12 Uhr.
___________________
 
 
Am FR, 7.10.
GESCHLOSSEN
 
Vertretung in dringenden Fällen:
 
Praxis Kaschluhn
(9-13 Uhr)
Fr.-Wilhelm-Str. 77,13409 Berlin
Tel. 030 4990 7752
 
Praxis Ossowski
(9-13 Uhr)
Breite Str. 41a, 13187 Berlin
Tel. 030 7871 0290